LVZ, 5.10.2012

vietnamesisches Mondfest in Eutritzsch

Sie tragen schöne, lange Kleider, sind festlich frisiert und werden von Minute zu Minute aufgeregter:
Vi Anh, Haphuong und andere vietnamesische Mädchen im Kindergarten – und Schulalter. Es ist der letzte Tag im Semptember und gleich wird vor hunderten Zuschauern ihr Tanzprogramm beginnen.
“Tet Trung Thu” steht gross über der Bühne geschrieben und wer es noch nicht weiss, dem erklärt Nguyen, Xuan Hoang, was der Schriftzug bedeutet. “So wird bei uns das Mondfest genannt”, berichtet der freundliche junge Mann vom Vorstand des Vereins der Vietnamesen in Leipzig. Das Mondfest sei eigentlich ein Entedankfest.

Ingrid Hildebrandt

LVZ, 5.10. 2012