Die Reise zum Weihnachtsfest

Seit Mai 2022 arbeiten wir mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine an einem Musical >>Die Reise zur Weihnachtszeit<<. Wir alle haben unsere ganzen Kräfte und jede Menge Herzblut in dieses Stück gesteckt.

Am Sonntag, dem 11.12.2022 um 15 Uhr ist es endlich so weit, das soziokulturelle Zentrum „die naTo“, gibt uns die wunderbare Möglichkeit, dieses Stück in der Öffentlichkeit zu präsentieren und Spenden für ukrainische Geflüchtete und den Verein „Humanitäre Hilfe für Ukraine e.V.“ zu sammeln.

Liebe Leipziger:innen und Gäste unserer schönen Stadt!
Wir erwarten Sie, um gemeinsam in die Atmosphäre eines zauberhaften Märchens über das wichtigste Fest des Jahres einzutauchen! Wir versprechen gute Laune und lustige Überraschungen!

Die naTo in der Südvorstadt ist das erste Leipziger Kulturzentrum in freier Trägerschaft und seit den 1980er Jahren bekannt als Forum für experimentellen Jazz, freies Theater, spannende Performances, Pop/Rock-Entdeckungen und Weltmusik. Zudem steht die naTo für soziokulturelle Basisarbeit im Kiez. Workshops und Kurse werden organisiert, Diskussionen über Politik, Philosophie oder Kunstereignisse initiiert. Alljährlich organisiert der Verein die soziokulturelle Großveranstaltung „Prix de Tacot“ - das Seifenkistenrennen der naTo am Fockeberg, das tausende Menschen in seinen Bann zieht.

Nicht zuletzt beherbergt die naTo ein Lokal, das als erste ‚Szenekneipe‘ die Südmeile „Karli“ entscheidend mitgeprägt hat.

Mehr erfahren