Europameister 2013

Europameister 2013 Europameister 2013 Europameister 2013

Mit dem ersten Platz beimQualifikationstunier, auf zur EM in den Niederlanden. Sieg um Sieg beiden Qualifikationstunieren näherten sich die engagierte Trainerinund ihre ehrgeizigen Mädchen dem großen Ziel. Auch bei denWettkampfhöhepunkten mit der Kür „Zum Gedenken an Fukushima“auf dem obersten Treppchen zu stehen. „Wir haben in denPfingstferien eifrig geübt, um uns noch synchroner undausdrucksstärker präsentieren zu können. Alle sind bereit“, willdie gebürtige Ukrainerin Alina Goncharenko nichts dem Zufallüberlassen. Motto: Erfolg ist harte Arbeit, ohne den Spaß zuverlieren.